Besuch im Neanderthal-Museum (10a/bi)

Am 17.09.2021 fuhr unsere Klasse 10a (Biokurs) mit Frau Löhr zum Neanderthal-Museum.

Dort beschäftigten wir uns mit der Entwicklungsgeschichte der Menschheit und bearbeiteten in Gruppenarbeit einige Aufgaben zu den einzelnen Themenfeldern der Ausstellung. 

Besonders eindrucksvoll fanden wir die noch relativ neuen Exponate von „Lucy“, der kleinen Australopithecus-Frau, von Homo erectus und Homo sapiens sapiens, dem Jetztmenschen, und natürlich die zahlreichen Darstellungen vom Leben des Homo sapiens neanderthalensis.

Nach einer gemeinsamen Pause auf der Terrasse des Museums besuchten wir die Sonderausstellung „Ötzi - Tatort in den Alpen“.  Dort ging es um den Mord an Ötzi, der vor 5300 Jahren lebte und dessen Leiche im Gletschereis zur Mumie wurde.
Anschließend gingen wir noch zum Wildtiergehege; leider ließen sich die Wisente nicht blicken, sondern nur einige Wildpferde. Das machte aber nichts- Hauptsache, wir konnten trotz Corona endlich wieder einmal einen gemeinsamen Ausflug machen!

2021-09-17_1.JPG 2021-09-17_10.JPG 2021-09-17_2.JPG

2021-09-17_3.JPG 2021-09-17_4.JPG 2021-09-17_5.JPG

2021-09-17_6.JPG 2021-09-17_7.JPG 2021-09-17_8.JPG

2021-09-17_9.JPG

Drucken